Wochendkurs in Ingolstadt

2FullSizeRenderIMG_5063IMG_5064IMG_5066IMG_5069IMG_5074IMG_5076IMG_5078

Wochendkurs in Ingolstadt

Wochenendseminar Ingolstadt

Anmeldung:

Direkt über Nicole Menz

Termine

Sa. 10.03. - So. 11.03.2018
Sa. 28.04. - So. 29.04.2018
Sa. 16.06. - So. 17.06.2018
Sa. 24.11. - So. 25.11.2018

Uhrzeit:

Jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kursort:

Wirtschaftsschule Ingolstadt, Haus D, Am Brückenkopf 1

Preise:

240 € pro Person inkl. Getränke und Mittagsimbiss,

Unkostenpauschale 10 € pro Tag (Farben, Tuschen, Farbsprays, Schablonen, Flüssigfarben; Metallic- und Marblesprays, Kohle- und Pastellstifte, Bronzen und vieles mehr)

In einem ausführlichen Gespräch werden zuerst Motive ausgesucht und Formate besprochen. Die Wünsche der Teilnehmer werden dabei individuell berücksichtigt. Die Anwendung der Maltechnik, die Gestaltung von Vorder- und Hintergründen werden festgelegt und Strukturen mit Pasten und Gelen angelegt. „Schritt für Schritt“ werden die Bilder zu Gemälden aufgebaut. Selbstverständlich werden dabei auch Fragen zur Bildkomposition, Spannung oder zu technischen Belangen gemeinsam erörtert. Möglich sind alle konventionellen und experimentellen Techniken der klassischen und modernen Malerei. Alles ist erlaubt, um den Werken den optimalen Ausdruck zu verleihen. Mit Pasten, Gel, Sand und Kies, Erde, Pigmenten, Lacke, Sprays, Kleister, geschmolzenem Zellophan, Collagen, Metallic- Effekten, Gips, Moorlauge u.v.m. entstehen unglaublich vielschichtige wirkungsvolle Bilder. Die Seminare fördern mehr Wissen, mehr Vertrauen in sich selbst und intuitive Arbeitsprozesse. Die Kurse sind für Anfänger genauso wie für Fortgeschrittene geeignet. Die Grundausstattung wird gestellt. Mitzubringen sind Pinsel, Pasten und Keilrahmen. Nach vorheriger Absprache können diese Materialien auch gerne im Kurs erworben werden.